Über uns:

Der Heimat- und Trachtenverein Bernried e. V. mit Sitz in Bernried am Starberger See wurde am 03.06.1981 gegründet und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts  „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatpflege und –kunde.

 Der Verein ist politisch und religiös neutral.

Der Heimat- und Trachtenverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, alles, was unseren heimatlichen Boden und dessen Bewohnern in Natur- und Menschenwerk , in Gewohnheit, Tracht und Sitte, in Rede, Musik und Gesang eigentümlich ist zu pflegen und auszubauen.

Diesen Zweck sucht der Verein in örtlicher Begrenzung auf den Ort Bernried und dessen nähere Umgebung zu erreichen durch:

a)      Überwachung und Erhaltung der landschaftlichen und baulichen Denkmäler, volkstümlichen Gebrauchs- und Kunstgegenstände aus alter Zeit – auch der Museumskunde

b)      Pflege des Wissens von den heimatlichen Eigenheiten in Gegenwart und Vergangenheit, der heimatlichen Tracht, der Volkstänze, der Volksmusik, des Heimat- und Volksliedes, des Dialektes und guter alter Gebräuche, sowie deren möglichste Wiederbelebung durch Aufklärung im persönlichen Verkehr, durch Bereitstellung geeigneter Literatur, Dialekt und Volkskunst durch Vorträge, insbesondere auch durch gesellige Veranstaltungen und Fühlungnahme mit verwandten Vereinen. Hierbei ist auf den Nachwuchs besonderes Augenmerk zu richten.

Der Heimat- und Trachtenverein Bernried e. V. wurde am 20. September 1982 unter VR 280 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Weilheim i. OB eingetragen.